4. Ploimer Wirtshaussingen

Volles Rohr beim Hock

 

Der Geschichtsverein Pflaumheim hatte auch in diesen Jahr wieder zu seinem, jetzt schon „traditionellen“, Wirtshaussingen eingeladen.

 

Im vollbesetzten Landgasthof Hock war auch dieser Abend wieder ein voller Erfolg. Über 130 Wirtshaussänger nicht nur aus „Ploume“, sondern auch aus Orten im näheren und weiteren Umkreis und  auch aus dem hessischen waren gekommen, um in fröhlicher Runde Musikalische Unterhaltung zu genießen und auch selbst mitzuwirken.

Ein Abwechslungsreiches Programm bot für jeden Geschmack etwas. Von altbekannten Liedern aus dem Vereinsliederheft (mit seinen 33 Texten und einigen Sonderseiten) bis hin zu fetzigen Solobeiträgen, die „kampferprobte“ Musiker mit ihren Stimmen und Instrumenten zum Besten gaben.

Die vereinseigene, gut ausgestattete Musiktechnik mit Mikrofonen, Headsets, Mischpult und Lautsprechern trug zum reibungskosen Ablauf des Abends entscheidend bei.

So wurde mit mitgebrachten Instrumenten, wie 7 Gitarren, 4 Akkordeons, je einer Karinette und Zither, Musik vom Feinsten geboten. Von alpenländischen Weisen über Wirtshaus -, Stimmungs - und Seemannslieder bis hin zu Westernsongs, wohlbekannten alten Schlagern und gekonnten Parodien - zum Beispiel auf Udo Jürgens und Reinhard May - zum Besten gegeben.

 

Die Gebrüder Peter und Horst Klement aus Sulzbach

Aufgelockert wurden die Einzelvorträge der 13 gemeldeten Akteure/innen (die hier einzeln aufzuführen den Rahmen dieses Berichts gesprengt hätte) durch lustige Sketche und gemeinsam gesungene Lieder unter tatkräftiger Mitwirkung der Post - Stammtischsänger. Vorträge im Rock `n Roll Stil waren auch dabei, wie z.B die rockige Version des alten Kinderlieds „Backe, backe Kuchen“ die  sehr gut ankam.

 

Thea und Günter Frühwein (Klarinette) mit Hans Sterkel (Gitarre)

Nach 5 Stunden ging dieser unterhaltsame Abend mit den Liedern „Ein schöner Tag“ und „Gute Nacht Freunde“ zu Ende. Der Termin für das nächste, dann das 5. Wirtshaussingen des Geschichtsvereins Pflaumheim, ist auf Samstag, dem 07. November 2015 um 16:00 Uhr festgelegt, Ort ist wieder der „Landgasthof Hock“ in Pflaumheim. Eingeladen sind alle sangesfreudigen Menschen, jung und alt, aus nah und fern, die in froher und gemütlicher Runde alte und neue Lieder hören und singen möchten. Ende: ist offen !!

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden und an die Verantwortlichen für die Organisation und Durchführung dieses Abends !!

Text: Peter Locker, Bilder: Erich Meyer

Bearbeitet von Herbert Rachor

 

Wer ist gerade online?

Wir haben 76 Gäste online
Copyright © 2009 by Geschichtsverein Pflaumheim